Unser Beratungskonzept

Wie gehen wir vor? Und warum?
Welche Werkzeuge haben wir dabei?
Wie verstehen wir unser Handwerk? 

Von der Erstberatung bis zur Evaluation

Unsere Vorgehensweise baut auf unserer Vision und unserem Leitbild auf - also unserer Haltung, geprägt durch unsere Werte. So verstehen wir unser Handwerk:  Wir gehen dann immer so vor, dass alle mitkommen, alle wissen worum es geht, wohin es gehen soll und warum wir es so machen wie wir es zusammen mit Ihnen/Euch machen! Heißt: Wir arbeiten inklusiv und systemisch, alle Betroffenen werden zu Beteiligten. Wir wissen, dass Change immer auch Konflikte mit sich bringt. Wir unterstützen in der Umsetzung und Etablierung einer Konfliktkultur, die Auseinandersetzung ermöglicht um etwas Neues zu erschaffen! Wir beziehen auch immer  die Umwelt mit ein, denn sie beeinflusst das Wirken von Organisationen und Individuen enorm- und umgekehrt.  

Das ist ein besonderes Merkmal unserer Arbeit: Wir arbeiten immer mit und zu Machtverhältnissen - eben machtsam. 


Das heißt,  wir arbeiten immer intersektional, wir beziehen also mit ein, wie diskriminierende Strukturen wie Patriarchat, Kapitalismus und Rassismus sowie weitere Diskriminierungsformen sich auf Ihre Arbeit, Ihre Organisation, Sie als Person auswirken- auch wenn das unbewusst geschieht. Und genau das ist... 

Unser Ansatz: Das unbewusste auf wertschätzend-kritische Weise bewusst, sichtbar und somit besprechbar und letztlich bearbeitbar zu machen. Nur so lassen sich nachhaltige Veränderungen erwirken! 

  • Stärkung und Sensibilisierungn der eigenen Haltung 
  • Fehler- und Konfliktkultur, kooperatives & wertschätzendes Miteinander unter allen Beteiligten/ Mitarbeitenden 
  • Output auf institutioneller Ebene  
  • und so auch mit Outcome auf struktureller Ebene


Dabei streben wir immer an,  diversitätsbewusst und diskriminierungskritisch zu sein-aber nicht immer auf die gleiche Art und Weise... 

Das WAS ist auch immer das WIE und WOHIN! 


Warum wir das tun? Weil wir tief davon überzeugt sind, dass nur wenn wir auch so zusammenarbeiten wie es dort ist, wo wir hinwollen, eine nachhaltige Qualität erreicht werden kann in jeder, also auch  Ihrer - und auch unserer- Organisation!  Ein zentraler Wert dabei  ist Respekt. Respekt für Selbstrepräsentation: Sie sind die Expert*innen für Ihr Anliegen und ihre Bedürfnisse, Ihr Arbeitsfeld - wir für den Prozess und das fachliche Wissen.

Wir wollen die Veränderung, die Inspiration sein, die wir uns wünschen- auch für Sie!

Unsere Werkzeuge sind unsere Beratungsangebote - siehe hier

Erstberatung- unverbindlich & kostenfrei

Bedarfs- und ressourcenorientiert, vielseitig,  Prozess und das Ziel müssen zusammenpassen. Wir klären die wesentlichen Faktoren mit Ihnen/Euch:


Was ist das Problem, Thema, Anliegen?  Welche Vorbehalte, Widerstände gibt es? Welche Vorlieben und auch Abneigungen gibt es? Was wurde schon gemacht? Was soll erreicht werden? 

Wir empfehlen Ihnen/Euch dann Formate inklusive Methoden und machen auch transparent warum - Die Entscheidung liegt dann natürlich bei Ihnen/Euch!

Einzelformat oder ganzheitlicher Prozess?!

Wir arbeiten mit vielseitigen Formaten und Methoden sowie auch  Settings  (z.B. online oder vor Ort) - das stimmen wir gemeinsam ab mit Ihnen/Euch - und das darf, ja sollte sogar wachsen...


Soll es zunächst "nur" ein Beratungsformat sein oder mehrere? Bspw. eine mehrmonatige Supervision oder ein Teamtag? Oder ein ganzheitlicher Prozess? Soll das in Ihrer/eurer Organisationen erst noch entschieden werden und Ihr braucht dabei Unterstützung? 

Evaluation: zwischendurch oder zum Schluss

Es ist wichtig, dass immer alle wissen wo wir stehen. Inklusion, Transparenz und Mitgestaltung sind uns dabei essentielle Werte. 
Wir geben uns wertschätzendes Feedback, streben eine entsprechende Fehlerkultur an und möchten sichere Räume schaffen.


Was wurde schon erreicht? (Wie) geht es jetzt weiter, mit wem und wie lange? Wer fühlt sich wo und mit wem (nicht) wohl? Welche Bedürfnisse sind befriedigt, was ist noch offen? Wer ist für was verantwortlich? Wo muss nachgesteuert werden? Wie wird mit den Ergebnissen weiter umgegangen- was wird wie verstetigt?